PÈSCH VIV

BÜRO FÜR FISCHEREIFRAGEN UND GEWÄSSERÖKOLOGIE



ANGEBOT

ANGEBOT

Gewässerökologische und fischereiliche Fachgutachten (UVB) für Wasserkraftwerksprojekte

Aufbereitung und Analysen von statistischen Daten der Fischerei (z.B. Auswertungen und Berichterstattung von Angel- und Berufsfischerfangdaten)

Abfischungen für Bestandeserhebungen und Untersuchungen nach MSK Stufe F

Erstellen von Merkblättern und Infobroschüren

Fischwanderhilfen: Beratung und Erfolgskontrolle sowohl bei bestehenden wie bei geplanten Anlagen

Begleitung von Revitalisierungsprojekten

Planung und Durchführung von Erfolgskontrollen

Schadenberechnung bei Fischsterben

Beurteilung von Schwall-Sunk- und Restwassersituationen

REFERENZEN

REFERENZEN

Referenzen Dr. Pascale Steiner, pèsch viv

2016 In Bearbeitung: Überarbeitung der Methode zur Berechnung der Schäden bei Fischsterben in Fliessgewässern. Auftraggeber: Bundesamt für Umwelt BAFU
2015 - 2016 In Bearbeitung: Sanierung Geschiebehaushalt Unterstützung Koordination. Auftraggeber: Amt für Natur und Umwelt des Kantons Graubünden
2015 - 2016 In Bearbeitung: Vertiefte Schwall-Sunk Abklärungen der Anlagen KW Ferrera, KW Bargaus und KW Val Giuv. Auftraggeber: Amt für Natur und Umwelt des Kantons Graubünden
2015 - 2016 In Bearbeitung: Analysen der Gewässerabschnitte mit gestörtem Geschiebehaushalt und Definition des jeweiligen gewässerökologischen Zielzustandes. Auftraggeber: Amt für Natur und Umwelt des Kantons Graubünden
2014 - 2016 Aufbau und Durchführung eines gesamtschweizerischen Ausbildungslehrgangs als Vorbereitung zur Berufsprüfung zum Erlangen des eidg. Fachausweis Fischereiaufseher. In zusammenarbeit mit der SVFA. Auftraggeber: Bundesamt für Umwelt BAFU
2005 – 2016 Jährlicher Länderbericht der Schweiz zur Fischerei im Bodensee-Obersee für die IBKF. Auftraggeber: Bundesamt für Umwelt BAFU
2009 - 2014 Gewässerökologisches Fachgutachten KWKW Schanielabach. Auftraggeber: Atel AG.
2010 Gewässerökologisches Fachgutachten KWKW Spoina. Auftraggeber: Privatperson
2009 - 2010 Gewässerökologische Vorabklärungen KWKW Schraubach. Auftraggeber: Atel AG
2008 - 2010 Gewässerökologische Vorabklärungen KWKW Schluein. Auftraggeber: Atel AG
2005 - 2010 Ausbau GIS-Tool für die Analyse der Fangstatistik, sowie jährliches Aufbereiten und Darstellen der Fangstatistikdaten. Auftraggeber: Kanton Graubünden
2008 Informationsblatt Fischerei im Kanton Graubünden. Auftraggeber: Amt für Jagd und Fischerei des Kantons Graubünden
2008 Quellfassung Hüschi, Vals, Gewässerökologisches Fachgutachten. Auftraggeber: Valser Spring GmbH
2005 – 2008 Erfassen und Auswerten der Angelfangstatistik. Auftraggeber: Kanton Glarus
2007 Schneeanlage Jakobshorn, Gewässerökologisches Fachgutachten Wasserfassung Bolgen. Auftraggeber: Foidl Hegland & Partner AG, Chur
2007 Projekt Magenanalyse Silsersee, Koordination, Probenahme und Auswertungen. Auftraggeber: Amt für Jagd und Fischerei des Kantons Graubünden
2007 Gewässerökologische Vorabklärungen für den Wettbewerb KWKW Errbach. Auftraggeber: Atel EcoPower AG
2007 Gewässerökologisches Fachgutachten für das KWKW Tschiertschen. Auftraggeber: Atel EcoPower AG
2005 – 2007 Umsetzung des Gesetzesartikels bezüglich der Anglerausbildung / Vollzugshilfe Sachkunde-Nachweis. Auftraggeber: BUWAL
2005 – 2007 Koordination und Planung Projekt Lachswiederansiedlung in der Schweiz. Auftraggeber: BUWAL

AUSBILDUNG

AUSBILDUNG

1998 - 2002 Dissertation an der Universität Basel, Promotionsfach: Zoologie
1997 Diplomarbeit an der Eidgenössischen Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz - EAWAG der ETH Zürich
1992 - 1997 Biologiestudium an der ETH Zürich, Fachrichtung: Systematische und ökologische Biologie. Spezialisierung: Gewässerökologie
   
  • Vorstandsmitglied des Arbeitskreises der Bündner Fisch- und Wildbiologen
  • Mitglied der Schweizerischen Vereinigung der Fischereiaufseher (SVFA)
  • Mitglied der Berufsprüfungskommission der SVFA

PUBLIKATIONEN

PUBLIKATIONEN

Steiner P. A., Turner H., 1998: Die Mollusken des Greifensees: Inventar und Häufigkeit der Arten in Abhängigkeit von Standortfaktoren. Vierteljahresschr. Naturf. Ges. Zürich. 143(3): 85-96
Staub E., Blardonne M., Droz M., Hertig A., Meier E., Soller E., Steiner P., Zulliger D. 2003: Angelfang, Forellenbestand und Einflussgrössen: Regionalisierte Auswertung mittels GIS. Teilprojekt-Nr. 02/03 BUWAL / EAWAG
Droz M., Staub E., Steiner P.A., 2006: Decreasing angling catch and fish distribution patterns indicate reduced ecological integrity in Swiss rivers. Verh. Internat. Verein. Limnol. 29: 1519-1523
Steiner P.A., and M. Michel. 2007: Effects of tidal current on the movement patterns of juvenile bull sharks and blacktip sharks. Pages 251 - 264 in C. T. McCandless. N.E. Kohler and H.L Pratt jr. editors. Shark nursery grounds of the Gulf of Mexico and the east coast waters of the United States. American Fisheries Society, Symposium 50, Bethesda, Maryland.
Steiner P.A., Michel M. and P.M. O'Donnell. 2007: Notes on the occurence and distribution of the elasmobranchs in the Ten Thousand Islands estuary, Florida. Pages 237 - 250 in C. T. McCandless. N.E. Kohler and H.L Pratt jr. editors. Shark nursery grounds of the Gulf of Mexico and the east coast waters of the United States. American Fisheries Society, Symposium 50, Bethesda, Maryland.
Steiner P., Staub E. 2007: Vollzugshilfe Anforderungen an die Fangberechtigung. Nachweis zur Berechtigung zum Fang von Fischen und Krebsen. Umwelt-Vollzug Nr. 0738. Bundesamt für Umwelt, Bern. 9 S.
Wahli T., Bernet D., Steiner P.A., Schmidt-Posthaus H. 2007: Geographic distribution of Tetracapsuloides bryosalmonae infected fish in Swiss rivers: an update. Aquatic Sciences 69: 3-10
Wüest U., Steiner P. A., 2010: Der Lachs in Basel (NW-Schweiz). Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft beider Basel. 12(2010): 15-23
Schmidt-Posthaus H, Steiner P., Müller B., Casanova-Nakayama A. 2013: Complex interaction between proliferative kidney disease, water temperature and concurrent nematode infection in brown trout. Diseases of Aquatic Organisms 104(1): 23-34
 

KONTAKT

   
   

PÈSCH VIV

Dr. Pascale Steiner
Luvreu 11
7408 Cazis

Mobile: +41 76 472 35 26
Telefon: +41 81 630 20 58
Email: steiner@pesch-viv.ch